D.A. SEBASSTIAN
OTHER STUFF
CREATIVE BLOG
OVERVIEW
RANDOM CRAP
PHOTO GALLERIES
GOD & SOBRIETY
INTERVIEWS
PRESS ARCHIVES
ORDER
GO-KUSTOM CATALOG
CAFE PRESS MERCHANDISE
RELATED PAGES
KILL SWITCH...KLICK

GO-CHARGER
CONNECT
GO-KUSTOM ON TWITTER
GO-KUSTOM ON FACEBOOK
GO-KUSTOM BLOG
LINKS

CONTACT

BACK AGAIN

KILL SWITCH...KLICK - Organica (CD)
(Irregular Records)

KILL SWITCH...KLICK bringen uns hier ihr fünftes Album ins Haus. Es enthält von sechs alten Stücken neue Versionen in einem völlig neuen Kleid, es gibt die sogenannten "Organic/Acoustic Versions" zu hören, was hier wirklich interessant rüberkommt, es ist, als habe man eine neue Band im CD-Player. Es handelt sich bei den Songs übrigens um "Celebrate", "Go Man, Go", "So (Fucking) Happy", "Huddle Hobble", "Decanonized", "Follow Me" und "Living In Your Hell". Dann gibt es aber noch weitere, neue Tracks, insgesamt 13 Songs. KILL SWITCH...KLICK sind bei Elektronik-Fans ja garantiert keine Unbekannten mehr, obwohl der Bekanntheitsgrad in Deutschland glaube ich trotzdem nicht allzu hoch ist. Das sollte sich schnell ändern. Man sollte vielleicht nicht gerade mit diesem Album anfangen, denn "Organica" ist eigentlich mehr eine Spielerei mit vorhandenem, oder ist schon mal jemandem in einem KILL SWITCH...KLICK-Song ein Dudelsack oder eine Mundharmonika vorgekommen? Für Leute, die die Band schon immer mochten, ist die CD wirklich sehr genial, das ist wirklich mal was anderes, für Neueinsteiger nicht unbedingt zu empfehlen. (H.H.)
------------------------------------------------------------------------

KILL SWITCH...KLICK - Degenerate (CD)
(Cleopatra Records)

Eine neue CD auch von der Band, die sich nach der Beschriftung eines Knopfes auf einem Rasemäher benannt hat. Tanzbar ist die neue CD, man versucht sich nun doch noch viel mehr an etwas kommerzieller, bzw. Tanzflächenkompatibler Musik, was aber der Band eigentlich keinen Abbruch tut. Auch geschwindigkeitsmäßig hat sich bei der Band was getan, denn es gibt jetzt deutlich mehr Songs, die einfach nach vorne gehen. Musikalisch gesehen bewegt sich die Band in dem sogenannten Industrial-Bereich, sprich elektronische Musik durchsetzt mit Gitarren, die aber, wenn ich meinen Ohren trauen kann, auch aus dem Computer kommen. Durchaus vergleichbar mit gängigen Vorbildern. (H.H.)
------------------------------------------------------------------------

KILL SWITCH...KLICK - Alt. (CD)
(Cleopatra Records)

Die CD ist zwar nicht mehr ganz neu, habe sie aber auch erst sehr spät bekommen und deshalb soll hier trotzdem noch kurz Erwähnung finden. "ALT." beinhaltet zuallererst mal ein paar remixte oder neu bearbeitete Versionen von Songs aus älteren Veröffentlichungen. Desweiteren kommen noch sieben ganz neue Stücke dazu. Wie immer ist diese CD was für Elektronik- bzw. Industrialfreaks, die auf teils sogar recht melodisches, ja, fast gar poppiges Songmaterial stehen. KILL SWITCH...KLICK gibt es übrigens auch im Internet unter http://www.clubchaos.com/`ksk. CLEOPATRA RECORDS ist auch im Internet zu finden unter http://www.hallucinet.com/cleopatra. (H.H.)